Fotocredit: Coro Ha-Kol/melonifoto.it

Konzerte

Tickets
Alle Konzerte

Aktuelles

Singen, singen, singen!

Eine Vorschau auf unsere nächsten Auftritte

Unser Neujahrskonzert findet heuer am  27. September 2017 statt. Es erwartet Sie ein stimmungsvoller Abend zum jüdischen Neujahr Rosch ha-Schana – wie immer im Jüdischen Museum Wien (Dorotheergasse 11, 1010 Wien).
Wir freuen uns sehr darüber, dass Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg mit uns singen wird.
Tickets zum Preis von € 32,- (ermäßigt € 28,-) gibt es ab sofort im Jüdischen Museum Wien und bei Wien-Ticket (www.wien-ticket.at).
Weitere Informationen: : http://www.jmw.at/de/events/6-wiener-juedisches-neujahrskonzert

Bis es soweit ist, erwartet uns ein heißer Konzert-Sommer: Derzeit laufen die Vorbereitungen für unser Konzert im Volkstheater auf Hochtouren. Danach geht es auf nach Graz, und dann steht schon unsere Reise nach St. Petersburg bevor, wo wir im Juli beim European Jewish Choir Festival mitsingen. Besonderes Highlight für uns: Ein Konzert im großartigen Mariinski-Theater!

Tipps:

Im März 2017 besuchte der Wiener Jüdische Chor ehemals jüdische Gemeinden im Burgenland – mit Auftritten in Mattersburg, Rechnitz und Oberwart. In unserem Youtube-Kanal gibt es einen Beitrag dazu.
Die Doku von Erich Schneller mit dem Titel „Verlorene Heimat – Eine Annäherung“ über die Suche nach Spuren jüdischen Lebens im Burgenland wurde am 15. Juni 2017 auf ORF 2 ausgestrahlt und ist noch wenige Tage in der ORF-TVthek zu sehen.

Archiv

Abonnieren Sie unseren Newsletter