Archiv

Neues vom Wiener Jüdischen Chor

Eine Vorschau auf unsere nächsten Auftritte

Die Konzertreise, die uns im April/Mai nach New York führte, wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Einen herzlichen Dank an alle, die diese Reise ermöglicht haben!

Bevor es weitergeht nach Köln, worauf wir uns schon sehr freuen, steht als nächstes  das Jüdische Straßenfest auf dem Programm. Es findet heuer am 12. Juni am Judenplatz in Wien statt.
Weiters stehen schon Termine für unsere Neujahrskonzerte in Wien und in Kottingbrunn fest. Details dazu folgen demnächst!
Mehr … >>


Musik in Zeiten von Corona

Hier ist ein Gruß sozusagen von einer virtuellen Probe des Wiener Jüdischen Chors: „Shabbes, Shabbes“.

„One Voice“ – A Gift to Israel
2018: Chöre aus aller Welt sangen Israel zum 70. Geburtstag ein Ständchen – „Ose Shalom“ von Roman Grinberg:

Archiv

Singen, singen, singen!

Eine Vorschau auf unsere nächsten Auftritte

Unser Neujahrskonzert findet heuer am  26. September 2017 statt. Es erwartet Sie ein stimmungsvoller Abend zum jüdischen Neujahr Rosch ha-Schana – wie immer im Jüdischen Museum Wien (Dorotheergasse 11, 1010 Wien).
Wir freuen uns sehr darüber, dass Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg mit uns singen wird.
Tickets zum Preis von € 32,- (ermäßigt € 28,-) gibt es ab sofort im Jüdischen Museum Wien und bei Wien-Ticket (www.wien-ticket.at).
Weitere Informationen: : http://www.jmw.at/de/events/6-wiener-juedisches-neujahrskonzert

 

Archiv